LURCH

Pressemitteilungen

Huepferling_c_SabrinaSchiwy_GoetheUniversitaet.

Forschungsverbund zum Grundwasser: Schadstoffsuche im Untergrund

"Im Verbundprojekt 'gwTriade' erforschen sechs wissenschaftliche Institute, darunter die Goethe-Universität als Koordinator, die Grundwasserqualität in Deutschland. Mit dem innovativen Triade-Ansatz kombinieren sie chemische Analysen mit effektbasierten Methoden, um die Auswirkungen von Schadstoffen auf das Ökosystem zu verstehen. Das Ziel: Die Entwicklung eines Bewertungskonzepts, das Wasserversorger und Umweltbehörden nutzen können, um die Grundwasserqualität selbst zu prüfen. Angesichts des Klimawandels und drohender Wasserknappheit wird die Bedeutung dieses Forschungsprojekts immer deutlicher."

Mehr dazu...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

GW_40_Abbildung

Auftaktveranstaltung des Projekts "GW_4.0" in Tübingen

 

Mit einer Auftaktveranstaltung an der Universität Tübingen und am ASG-Brunnen in Kiebingen begann am Donnerstag die Zusammenarbeit zahlreicher Experten für eine nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung. Das Forschungsprojekt „GW 4.0“ wird wichtige Daten und Instrumente liefern, mit denen der Schutz und die Nutzung dieser wichtigen Ressource auch in Zeiten des Klimawandels sichergestellt werden können.

Mehr dazu...

06/2023

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kickoff_iMolch_Team

i-Molch gestartet - Auftaktveranstaltung LURCH

Ziel des beantragten Vorhabens ist es durch die Entwicklung und Nutzung innovativer Prozess- und Quellindikatoren sowie reaktiver Stofftransportmodelle eine umfassende Zustandsbeschreibung ausgesuchter Grundwasserkörper im Hinblick auf Wasserqualität, Wassermenge und ökologischem Zustand zu erstellen.

Mehr dazu...

 

05/2023

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Pixabay,Frank Bender

Verbundprojekt WaRM gestartet

Im Verbundprojekt "WaRM" entwickeln insgesamt zehn Partner aus Forschung, Industrie und Verwaltung in den kommenden drei Jahren unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI ein Wassersystemmodell am Beispiel der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main.

Mehr dazu...

 

03/2023

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

dzmitrock8,AdobeStock

BMBF Wasserforschung 

Bevölkerungswachstum, Klimawandel mit schweren Dürren und unregelmäßigen Regenfällen – der Druck auf die Wasserressourcen nimmt zu. Was trägt die BMBF-Wasserforschung zum nachhaltigen Wassermanagement und Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele bei?

Mehr dazu...

 

03/2023

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Pixabay, Analogicus

Förderbekanntmachung  des BMBF „Nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung" (LURCH)

Grundwasser ist ein wesentlicher Bestandteil des natürlichen Wasserkreislaufs und für den Menschen eine lebensnotwendige Wasserressource. Um das Grundwasser als Trinkwasserressource und Ökosystem zu schützen, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Fördermaßnahme "Nachhaltige Grundwasser-bewirtschaftung" (LURCH) ins Leben gerufen.

Mehr dazu...

08/2021


Logo FONA
Logo Wasser:N